Scheidungsanwalt Würzburg - Residenz Würzburg

Scheidungsanwalt Würzburg

Erste Informationen zur Scheidung

Diese Seiten hier sollen Ihnen einen groben Überblick über die Trennung und das Scheidungsverfahren bieten und sind bewußt so wenig wie möglich „juristisch“ formuliert.
Wenn Sie lieber gleich einen Termin vereinbaren wollen, rufen Sie einfach bei Rechtsanwalt Pieconka in Würzburg an unter folgender Rufnummer:

Info – Tel. 0931-46079111

Ein Scheidungsanwalt ist ein Rechtsanwalt, dessen Tätigkeitsschwerpunkt im Familienrecht liegt und der sich im Bereich des Familienrechts hauptsächlich mit den Thematiken beschäftigt, die üblicherweise mit einer Ehescheidung oder der Aufhebung einer Lebenspartnerschaft zu tun haben.
Es gibt zahlreiche andere Bereiche des Familienrechts, die weniger „scheidungsrelevant“ sind. Dies betrifft z.B. die Anfechtung einer Vaterschaft, das gesamte Abstammungsrecht, das Adoptionsrecht und im Regelfall auch das Eherecht hinsichtlich der Eheschließung oder auch die Wirkungen der Verlobung.

Tätigkeit des Anwalts

Der Scheidungsanwalt beschäftigt sich vor allem mit den Kernfragen der Ehescheidung im Familienrecht:

  • gegebenenfalls Beratung hinsichtlich der Trennung (Trennungsjahr)Zahl der Scheidungen steigt - Bericht der Main Post
  • Stellung des Scheidungsantrags und gegebenenfalls weiterer Anträge
  • Klärung von Fragen hinsichtlich des Versorgungsausgleichs (Ausgleich der Rentenansprüche)
  • Klärung von güterrechtlichen Fragen (Vermögensaufteilung, Zugewinnausgleich)
  • gegebenenfalls Regelungen bezüglich Sorgerecht und Umgangsrecht
  • Klärung von Fragen hinsichtlich des nachehelichen Unterhalts
  • gegebenenfalls Aufteilung des Hausrats/der Haushaltsgegenstände
  • evtl. auch Nachsorge (Namensrecht nach der Ehe, Vermögensauseinandersetzung außerhalb des Zugewinnausgleichs, Fragen der Krankenversicherung)

Die Zahl der Scheidungen nimmt leider immer weiter zu. Dies berichtete auch die Main Post im Juli 2012 und zitierte Rechtsanwalt Pieconka mehrfach. 

Eine einvernehmliche Scheidung sollte angestrebt werden

Einigkeit der Eheleute hinsichtlich der Scheidung und ihrer Folgen kann dazu führen, daß dadurch sehr viel Geld gespart wird.
Gerade bei Scheidungen mit großem Vermögen legen es manche Anwälte darauf an, den Streitwert teilweise massiv in die Höhe zu treiben, um besonders gut an einer solchen Scheidung zu verdienen.
Sind sich die Eheleute einig, kann sogar ein Scheidungsanwalt genügen. Wegen des Anwaltszwangs im Scheidungsverfahren muß mindestens die antragstellende Partei durch einen Anwalt vertreten sein.
Eventuell können auch alle kritischen Fragen mit einer notariellen Scheidungsfolgenvereinbarung bereits vor der Scheidung geklärt werden.
Dadurch wird ein Scheidungsverfahren in der Regel auch beschleunigt.